10/10/2016

Heute geht's wieder ums Reisen.
Ab Anfang November steht Asien auf dem Radar und daher habe ich ein paar Tipps&Tricks zur Planung dieser Reise parat.



Ich habe mich entschieden diesen Post in 3 Teile einzuteilen: 

1. The Idea / Planung,Ideensammlung,Erste Schritte
2. The Realization / Vorbereitung,Buchung,Organisation 
3. The Last Steps / Letzte Vorbereitungen, Packliste und Tipps für den Weg.



Heute geht es um den zweiten Teil die Vorbereitung, Buchung und Organisation.

Wenn ihr den Ersten Teil zur Planung, Ideensammlung und Erste Schritte noch nicht gesehen habt dann klick gleich hier > *klick*



Wenn ihr euch nun entschieden habt wohin es gehen soll und wie eure Reise circa verlaufen soll solltet ihr euch folgende Aspekte vor Augen halten:

> Was benötige ich für diese Reise? Impfungen, Visum, etc.
> Wie lange brauche diese Dinge und wie weit im Voraus sollte ich damit anfangen?
> Wann buche ich Flug und Hostels?
> Was genau sind meine Reiseziele?



Ihr solltet je nach dem wo eure Reise hingeht unbedingt auf Impfungen achten. 
Dafür Informieren könnt ihr euch bei Tropenärzten oder auf der Seite Auswärtiges Amt.

Hier geht es zur Seite: Auswärtiges Amt


Ich habe meine Impfungen circa 1 1/2 Monate vorher angefangen. 3 Impfungen wurden aufgefrischt und mit Hepatits A&B, Tollwut und Typhus bin ich nun extra ausgestattet. Leider übernehmen Krankenkassen so gut wie nichts bei solchen Impfungen, deshalb informiert euch vorher und plant genug Geld dafür ein.




Falls ihr ein Visum benötigt solltet ihr dies circa 1 Monat im Voraus beantragen. Visazentralen können euch da genauer über das für euch spezielles Visum informieren. Wenn es nach Indonesien geht kriegt ihr vor Ort am Flughafen ein Visum für die ersten 30 Tage. Wenn es nach China geht sind die echt streng. Ich verlinke euch hier die Seite die ich benutzt habe!

Hier geht es zur Seite: Visa for China




Ich habe meinen Flug als erstes gebucht und gleichzeitig mit den Impfungen angefangen. Ich habe mir eine List gemacht mit allen Sachen an die ich denken muss.
Sowie einen Reisepass beantragen! Ich hatte davor keinen und musste mir auch da einen anschaffen. Dann muss man sich um eine Auslandsversicherung kümmern. Da fragt ihr am besten eure Eltern, weil die sich damit eh am Besten auskennen :D
Man muss leider an zu vieles denken, deswegen schreibt alles auf was euch dazu einfällt und macht ein Checkliste!





Wie auch schon im ersten Teil erklärt, machte ich mir ein kleines Reisebuch parat, wo ich mir die Städte zusammen suche zu denen ich fahren möchte. Jetzt sollte man eventuell die Inland-Reisemöglichkeiten in Betracht ziehen und gucken was in eurem Budget reinpasst und somit euren groben Plan bisschen konkretisieren.


Ich hoffe dieser Teil war hilfreich!
Falls ihr den ersten Teil noch nicht gesehen habt klickt hier: *klick*

Freut euch schon auf den dritten Teil: The Last Steps / Letzte Vorbereitungen, Packliste und Tipps für den Weg.


Wo zieht es euch hin? Wollt ihr auch Reisen oder tut ihr es gerade? 

Wenn ihr über eure Reise bloggt dann lasst euren Link da! Ich werde alle Reise-Blogger die sich bei mir melden auf meinem Blog erwähnen! 
Einzige Bedingung: Mein Blog muss auch irgendwo auf eurem Blog erwähnt werden. :)



Kommentare:

  1. Ahh, was für ein unglaublich hilfreicher Post! Du hast einen total schönen Blog :)

    Ganz liebe Grüße, Julia | www.sere-ndipity.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Du hast ja wieder ein Blog Linda :)

    AntwortenLöschen
  3. Hab ja gesagt, ich schau vorbei 8)
    Hast gute Ideen! Have fun in Asia (Y)

    AntwortenLöschen
  4. ein toller post und hilfreiche tipps! (:
    ganz liebe grüße♥

    http://laraloretta.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. This was a great read!

    http://swingsandcarousels.blogspot.co.uk/

    <3

    AntwortenLöschen
  6. Matthew 4:17 Repent, for The Kingdom of Heaven has come near. Matthew 18:11 For the Son of Man has come to save that which was lost.

    AntwortenLöschen
  7. Richtig hilfreicher Post:) man muss einfach wirklich so viel beachten, ich hatte mal das Problem als ich nach Bolivien gereist bin, dass ich die Gelbfieberimpfung mit knapp 50 Euro nicht mit eingeplant hatte, dass war ziemlich ärger als die dann gefehlt haben..
    Love, B von missbeblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen