20/09/2017




London, 4 Tage.

Echt jetzt? London? Ja, für viele Europäer ist London ein 0815 Reiseziel. Jeder war schon mehrfach da. Aber ich bis vor kurzem noch nie. Geschwärmt habe ich von dieser Stadt eigentlich schon immer. 
Deswegen wurde sozusagen ein kleiner Traum war. 

Als ich endlich eine längerer Zeit frei bekommen habe, entschied ich mich Europa weiter zu erforschen. 

Ein billigen Flug, ein günstiges Hostel, ein sehr teurer Lifestyle. 

London hat mich umgeworfen. Ich hatte sehr hohe Erwartungen und London konnte mithalten. 
Die Architektur ist umwerfend, die Menschen nett und - was ein Ausnahmezustand ist - das Wetter war grandios. 

Kaum angekommen nahm ich an einer Free Walking Tour statt. Ein super lustiger Guide führte uns 3 Stunden lange durch die westbound Attraktionen, erzählte uns lustige Geschichten und interessante Fakten. 
Das war nicht die einzige Free Walking Tour, die ich machte. Auch an der für Street Art nahm ich Teil. Und ich muss gestehen, dass diese Tour meine Lieblingsattraktion in London war.
1,5 Stunden führt ein charmanter Guide einen durch die Gegenden, wo man alleine nicht auf die Idee kommen würde zu gehen und zeigt einem gezielt dir schönsten und ausschlaggebendsten murals von London. 
Die Organisation heißt strawberry tours und sie haben noch viele andere Free Walking Tours im Angebot. 
Ihr Prinzip: ihr bezahlt soviel, wie ihr denkt das ich verdient habe. 
Find ich super! 

Neben diesen Aktivitäten habe ich natürlich auch die Must-See Attraktionen abgeklappert und war immer wieder aufs neue begeistert wie schön diese Stadt ist. 








































Mein Hostel:

Clink78 
Lage: 5/5
Personal: 5/5
Essen: - 
Sauberkeit (dorm): 4/5
Hygiene (Gemeinschaftsbad): 5/5
Einrichtung: 4/5





Ich hoffe euch gefallen die Bilder. 
Ich vermute viele die das lesen waren schon in London. Was sind eure Eindrücke? 




Kommentare:

  1. Toller Post. Ich war einmal in London und hatte gar nicht viel davon. Es war eine Klassenfahrt und wir waren in 5Tagen in verschiedenen Gegenden von England und nur einen Abend und einen Tag in London. Aber trotzdem verbinde ich gerade mit London die tolle Erinnerung, wie ich mit meinen neuen hohen Schuhen von Primark, die ich in einem mini Zimmer in zwei Metern noch versucht habe einzulaufen, dann durch Londons Straßen und U-Bahn gerannt bin, von meinem Freund gezogen, auf dem Weg zum Musical Thriller. (Ich hoffe du kannst meinen verschahtelten Satz auseinander friemeln und verstehen:D)
    Wahrscheinlich über nächste Sommerferien möchte ich dort nochmal mit zwei Freundinnen hin und da könnte man ja auch solche Touren mit machen, die sind sicherlich interessanter, also diese Bustouren.

    Übrigens habe ich deinen Blog auf meinem vorgestellt, falls du es dir anschauen möchtest.

    Liebe Grüße, Lea♥

    https://xxleasworldxx.blogspot.de/
    https://www.instagram.com/leahoppee/?hl=de

    AntwortenLöschen
  2. Great post!

    You have a nice blog!

    Would you like to follow each other? (f4f) Please let me know on my blog with a comment! ;oD

    Have a great day!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.com

    AntwortenLöschen